sb-logo

Gymnasium und Realgymnasium SACHSENBRUNN
Schulstiftung der Erzdiözese Wien mit Öffentlichkeitsrecht
2880
Kirchberg am Wechsel, Sachsenbrunn 52 • 02641/2202

Eine Schule der:
ps-logo

SCHÜLER/INNEN FÜR SCHÜLER/INNEN – FÜR EIN POSITIVES SCHULKLIMA

Seit 2013 ist das erfolgreiche PräventionsprogrammSchüler/innen für Schüler/innen“ am Standort Sachsenbrunn implementiert.

Schüler/innen des Vitalzweiges absolvieren in der 6. Klasse den Unterrichtsgegenstand „Sozial- und Persönlichkeitsbildung“ und schließen mit einem Zertifikat ab, das ihnen als Grundvoraussetzung für „Schüler/innen für Schüler/innen“ dient.

Was sind Peers?

Als Peers bezeichnen wir Schüler/innen, die ähnliche Erfahrungen und Lebenswelten teilen und gerade deswegen als Vertrauenspersonen angesehen werden können.

Was sind Klassenbuddys?

Klassenbuddys begleiten unsere 1. Klassen in der Schuleingangsphase und während des Schuljahres. Gemeinsam werden Stunden gestaltet, Gespräche in den Pausen geführt und gemeinsam Herausforderungen sowie Probleme bearbeitet.

Klassenbuddys sind außerdem Ansprechpersonen für alle Schüler/innen der gesamten Unterstufe, die in Moderationsgesprächen Unterstützung suchen, um Herausforderungen im Schulalltag gut bewältigen zu können.

Was ist Peer Mediation?

Mediation ist ein freiwilliger Prozess, in dem ein allparteilicher Dritter (= Mediator/in) als Vermittler/in den Konfliktparteien hilft, gemeinsame Lösungen zu finden.

Peer Mediation ist eine Methode der niederschwelligen Konfliktlösung„Schüler/innen für Schüler/innen“ – und soll dazu dienen, Konflikte zwischen den Schüler/innen zu lösen und im Allgemeinen zu einer konfliktfreieren Lernumgebung beizutragen. Die betroffenen Konfliktparteien sollen durch die Peer Mediation die Möglichkeit haben, andere Lösungsmöglichkeiten als Streit, körperliche und verbale Gewalt zu sehen. Dies soll in weiterer Folge die Eskalation von Konflikten verhindern und zu einem positiven Schulklima verhelfen.

ANSPRECHPERSONEN

  • Dipl. Päd. Heidemaria Secco (Leitung des Gesamtprogramms)
  • Mag. Rosemarie Pfeffer
  • Mag. Dagmar Kirnbauer
  • Mag. Sandra Teynor
  • Mag. Susanne Schiefer-Pichlbauer

 

ERWERB VON AUSBILDUNGSZERTIFIKATEN

SCHULZERTIFIKAT

Nach der Grundausbildung in der 6. Klassen des Vitalzweigs erhalten unsere Schüler/innen ein schulinternes Zertifikat, das den Erwerb der Grundkompetenzen bestätigt.

OFFIZIELES ZERTIFIKAT DES ÖBM (Österreichischer Bundesverband der Mediation)

Nach der Absolvierung von Fort- und Weiterbildungen und der Erbringung der Kriterien (siehe unten) können aktive Klassenbuddys und Peers ein offizielles Zertifikat des ÖBM erlangen.

KRITERIEN FÜR DAS ERLANGEN DES ÖBM ZERTIFIKATS

  • Aktive Teilnahme an „Schüler/innen für Schüler/innen“
  • 80% Anwesenheitspflicht bei Fort- und Weiterbildungen
  • Begleitung einer Klasse als Klassenbuddys und damit verbundene Coachingeinheiten
  • Reflexionsarbeit über „Peer-Programm an meiner Schule und ICH“
© 2016 - Gymnasium und Realgymnasium Sachsenbrunn der Schulstiftung der Erzdiözese Wien mit Öffentlichkeitsrecht
Impressum - Datenschutzerklärung